Preise

Die Teilnahme bei JUGEND GRÜNDET? Unbezahlbar!

Jedes Jahr können die Teilnehmenden bei JUGEND GRÜNDET tolle Preise gewinnen. Neben den Preisen für die ersten drei Plätze haben die Teams die Chance auf zahlreiche fantastische thematische Sonderpreise, die für besondere Leistungen in der Businessplanphase vergeben werden. Bei der Prämierung der besten Teams wird JUGEND GRÜNDET durch Partner:innen und Sponsor:innen aus der Wirtschaft unterstützt.

Doch nicht nur die Preisträger:innen, auch die anderen Teilnehmenden erwarten bei den Events einzigartige Erlebnisse, exklusive Einblicke in die Start-up Szene im In- und Ausland, wertvolle Kontakte zu und Austausch mit Gründer:innen und Unternehmer:innen. Die Teilnahme an JUGEND GRÜNDET ist einfach nicht mit Geld zu bezahlen!

 

Die Preise im Wettbewerbsjahr 2021/2022

1. Preis 2022/2023

Reise ins Silicon Valley/USA

Die JUGEND GRÜNDET Bundessieger dürfen sich auf ein einzigartiges Erlebnis freuen: Auf ihrer Siegerreise in die USA erwartet die Glücklichen Gewinner:innen eine spannende, geführte Tour in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Natürlich führt sie die Reise ins Silicon Valley, wo das Team die Start-up- und weltbekannte Unternehmen kennenlernen dürfen. Doch auch touristische Ziele stehen auf dem Reiseprogramm.

Der 1. Preis wird gestiftet von der Steinbeis-Stiftung.

Sonderpreise im Wettbewerbsjahr 2022/2023


Porsche AG - Sonderpreis Digitale Zukunft

Der Sonderpreis Digitale Zukunft wird vergeben von unserem Hauptsponsor der Porsche AG. Hiermit wird im Rahmen des JUGEND GRÜNDET Bundesfinales eine Geschäftsidee ausgezeichnet, die durch einen digitalen Ansatz maßgeblich zur Gestaltung unserer Zukunft beiträgt.

Für seine Leistung würdigt die Porsche AG das Gewinnerteam des Sonderpreises Digitale Zukunft mit einem exklusiven Besuch des firmeneigenen Porsche Denklabors.

 

Altana - Sonderpreis Chemie

Der Sonderpreis Chemie wird gestiftet von der ALTANA AG und würdigt eine herausragende Idee im Feld der Chemie. Der Gewinn umfasst eine Reise zu einem der größten Forschungsstandorte der ALTANA AG in Wallingford, in der Nähe von New York. Dort erhalten die Gewinner:innen exklusive Einblicke in die Forschungslabore und die Möglichkeit zum Austausch mit den Forschenden vor Ort.


CK Holding - Sonderpreis Künstliche Intelligenz

Mit dem JUGEND GRÜNDET Sonderpreis Künstliche Intelligenz möchte der Unternehmer Carsten Kraus (CK Holding GmbH) einem Team mit einer KI-Geschäftsidee helfen, seine Geschäftsidee weiter zu entwickeln. Der CK Holding Sonderpreis Künstliche Intelligenz wird im Wettbewerbsjahr 2021/2022 zum zweiten Mal vergeben.

Stifter des Sonderpreises Künstliche Intelligenz ist Carsten Kraus - Multi-Unternehmer, KI- und DataScience-Experte, Business Angel und Visionär. Im Portfolio der CK Holding GmbH befindet sich neben sechs weiteren Unternehmen das KI-Startup Casablanca.ai.


Volkswagen AG - Sonderpreis Social Startup

Mit dem "Volkswagen Sonderpreis Social Start-up" wird beim JUGEND GRÜNDET Bundesfinale ein Team für seinen Businessplan mit einer nachhaltigen Geschäftsidee im Bereich Social Entrepreneurship ausgezeichnet. Bei den Ideen steht der Nutzen für die Gesellschaft im Vordergrund.

Der Sonderpreis Social Start-up wird von der Volkswagen AG gestiftet und seit 2018 vergeben. Der Preis beinhaltet für das Gewinnerteam eine Reise in das Volkswagen Headquarter nach Wolfsburg.


Volkswagen AG - JUGEND GRÜNDET Planspiel Sonderpreis

Mit dem JUGEND GRÜNDET Planspiel Sonderpreis zeichnet die Volkswagen AG das Team aus, das im Rahmen des wettbewerbsrelevanten Unternehmensplanspiels das beste Ergebnis erzielen kann. Mit der Unterstützung des JUGEND GRÜNDET Planspiels möchte die Volkswagen AG dazu beitragen Jugendlichen und jungen Erwachsenen spielerisch betriebswirtschaftliche Prozesse näherzubringen und somit zur Wissensvermittlung in diesem Bereich beizutragen.

Der Preis beinhaltet für das Gewinnerteam eine Reise in das Volkswagen Headquarter nach Wolfsburg.