Preise

Die Teilnahme bei JUGEND GRÜNDET? Unbezahlbar!

Jedes Jahr können die Teilnehmenden bei JUGEND GRÜNDET tolle Preise gewinnen. Neben den Preisen für die ersten drei Plätze haben die Teams die Chance auf zahlreiche fantastische thematische Sonderpreise, die für besondere Leistungen in der Businessplanphase vergeben werden. Bei der Prämierung der besten Teams wird JUGEND GRÜNDET durch Partner:innen und Sponsor:innen aus der Wirtschaft unterstützt.

Doch nicht nur die Preisträger:innen, auch die anderen Teilnehmenden erwarten bei den Events einzigartige Erlebnisse, exklusive Einblicke in die Start-up Szene im In- und Ausland, wertvolle Kontakte zu und Austausch mit Gründer:innen und Unternehmer:innen. Die Teilnahme an JUGEND GRÜNDET ist einfach nicht mit Geld zu bezahlen!

 

Die Preise im Wettbewerbsjahr 2021/2022

1. Preis 2021

Reise ins Silicon Valley/USA

Die JUGEND GRÜNDET Bundessieger dürfen sich auf ein einzigartiges Erlebnis freuen: Auf ihrer Siegerreise in die USA erwartet die Glücklichen Gewinner:innen eine spannende, geführte Tour in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Natürlich führt sie die Reise ins Silicon Valley, wo das Team die Start-up- und weltbekannte Unternehmen kennenlernen dürfen. Doch auch touristische Ziele stehen auf dem Reiseprogramm.

Der 1. Preis wird gestiftet von der Steinbeis-Stiftung.

Sonderpreise im Wettbewerbsjahr 2021/2022

CK Holding Sonderpreis Künstliche Intelligenz

Mit dem JUGEND GRÜNDET Sonderpreis Künstliche Intelligenz möchte der Unternehmer Carsten Kraus einem Team mit einer KI-Geschäftsidee helfen, seine Geschäftsidee weiter zu entwickeln. Der CK Holding Sonderpreis Künstliche Intelligenz wird im Wettbewerbsjahr 2021/2022 zum zweiten Mal vergeben.

Carsten Kraus ist Multi-Unternehmer, KI- und DataScience-Experte, Business Angel und Visionär. Schon früh beschäftigte er sich mit Algorithmen und Künstlicher Intelligenz und gründete bereits während der Schulzeit seine erste Firma (heute Omikron Data Solutions GmbH und Fact-Finder GmbH). Es folgten weitere Firmengründungen, Beteiligungen, zahlreiche Innovationen und Patent-Anmeldungen zu KI-Verfahren, mit denen er Sprunginnovationen zum Erfolg geführt hat. Im Portfolio der CK Holding GmbH befindet sich neben sechs weiteren Unternehmen das KI-Startup Casablanca.ai.