Zum Hauptinhalt springen

JG Alumni produzieren Schutzvisiere

Beim JG Bundesfinale 2019 gewann das Team Qi-Tech den ersten Preis. Damals ging es um die Produktion von Handy-Schutzhüllen aus recyceltem Plastik. Milan von dem Bussche und Paul Nehme vom Gymnasium zu St. Katharinen in Oppenheim hatten nicht nur die Idee, sondern stiegen auch in die Produktion ein. Inzwischen macht Milan von dem Bussche ohne Paul weiter und hat mit Qi-Tech seine Produktion umgestellt: "Wir haben unsere Produktion umgestellt um Plastikabfall zu Visieren zu recyceln. Wir können mittlerweile bis zu 300 pro Tag produzieren. Wir spenden die Visiere an die lokalen Organisationen und die Menschen, die gerade in unser Gesundheitssystem am laufen halten."

Zur Homepage von Qi-Tech