Skip to main content

Sonderpreis Social Start-up 2017

Gewinner Sonderpreis Social Start-up 2017: Daniel Weiß und Chantal Lagodka
Gewinner Sonderpreis Social Start-up 2017: Daniel Weiß und Chantal Lagodka in Wolfsburg
Gewinner Sonderpreis Social Start-up 2017: Daniel Weiß und Chantal Lagodka
Gewinner Sonderpreis Social Start-up 2017: Daniel Weiß und Chantal Lagodka vor dem Volkswagen DigiLab Berlin in der Stralauer Allee 7
Gespräch in den Kiron-Räumlichkeiten im Maxim-Gorki-Theater mit Kiron-Gründer Vincent Zimmer, Franziska Bormann (Corporate Relations Manager Kiron) und zwei Praktikanntinnen.
Gespräch in den Kiron-Räumlichkeiten im Maxim-Gorki-Theater mit Kiron-Gründer Vincent Zimmer, Franziska Bormann (Corporate Relations Manager Kiron) und zwei Praktikanntinnen.
Gespräch in den Kiron-Räumlichkeiten im Maxim-Gorki-Theater mit Kiron-Gründer Vincent Zimmer, Franziska Bormann (Corporate Relations Manager Kiron) und zwei Praktikanntinnen.
TU Berlin Centre for Entrepreneurship
TU Berlin Centre for Entrepreneurship (v.l.n.r.): Lukas Landen (Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe), Dr. Kristina Fajga (Projektmanagerin Forschungsabteilung V A)), Chantal Lagodka, Daniel Weiß, Dr. Maren Borkert (Assistant Professor, Abteilung Entrepeneurship)
 

„Die drei Tage bei Volkswagen haben uns sehr inspiriert. Wir haben außergewöhnliche Einblicke bekommen und alles war super organisiert!,“ zeigten sich Daniel Weiß und Chantal Lagodka nach der Reise noch ganz beeindruckt von ihren Erlebnissen.

Die drei Tage waren die Belohnung für den 2017 erstmals von der Volkswagen Aktiengesellschaft Konzern Flüchtlingshilfe ausgelobten Sonderpreis Social Start-up.

Zur ausführlichen Pressemitteilung.

www.jugend-gruendet.de verwendet Cookies. Weitere Informationen ok