Skip to main content

Tipps und Hilfen

Ob du das Business Model Canvas suchst oder das Handbuch zum Planspiel, hier findest du unterstützende Materialien zum Download, sowie zusätzliche Angebote, wie unsere Mentoren, ehemalige erfolgreiche Teilnehmer, die dir und deinem Team bei Bedarf mit Rat zur Seite stehen. Direkt im Anschluss findest du eine Auflistung aller Hilfen.

Hilfen im Wettbewerbsverlauf

  • Business Academy: 14 kreative Methoden zur Ideenfindung
  • Inspirationen: Aktuelle Trends, Schlüsseltechnologien und Innovationsbeispiele, die für den Einen oder die Andere Anregung für eine eigene Geschäftsidee sein können.
  • We Got This!: Rumspinnen, ausprobieren. Um zu erleben, dass Kreativität kein Hexenwerk ist.
  • Jugend gründet Business Model Canvas für den schnellen Überblick, ob aus der Idee eine erfolgreiche Geschäftsidee, ein Businessmodel, werden kann. Gibt es als beschreibbare PDF oder als Poster zum Bestellen.
  • Die Businessplanmaske hilft bei der Strukturierung, damit auch ohne Vorkenntnisse ein Businessplan erstellt werden kann. 
  • Hilfetexte in der Businessplanmaske hinter dem Fragezeichen erläutern die einzelnen Felder.
  • Ein Beispielbusinessplan zeigt, welchen Umfang ein erfolgreicher Businessplan aus dem Vorjahr hatte.

Immer wieder werden Businesspläne mit herausragenden Geschäftsideen eingereicht, die leider in einem Punkt Bedeutendes übersehen haben. Wie häufig hat sich da die Jury gesagt, "Mensch, wenn die das bedacht hätten, dann ...", aber häufig landeten diese Ideen dann nur im Mittelfeld. Weil wir um die Bedeutung von qualifiziertem Feedback wissen und um noch mehr Teams und ihre Geschäftsideen nach oben zu katapultieren, bieten wir ein kurzes Vorab-Feedback für eure Video-Pitches an mit Denkanstößen für die weitere Ausarbeitung der Geschäftsideen. 

Ab Oktober. Detailinformationen werden Anfang Oktober an alle Teilnehmer per E-Mail verschickt und auch an dieser Stelle veröffentlicht.

Entscheidend für einen Erfolg bei Präsentations-Veranstaltungen wie beim Zwischenfinale ist ein gelungener Pitch. Doch was macht einen guten Pitch aus?

Wir haben ein paar Tipps für Euch zusammengestellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr gute Ideen habt, lasst euch in Eurer Kreativität nicht einschränken! Grundsätzlich gilt bei den Businessplan-Präsentationen, die Jury von der Notwendigkeit und den Vorteilen der eigenen Idee zu überzeugen.

Pitch-Tipps

Handbuch für das Planspiel

 

 

Mentoren unterstützen eure Teilnahme am Wettbewerb

Ihr seid dabei euren Businessplan zu schreiben oder seid bereits beim Planspiel? Und irgendwie kommt ihr nicht weiter? Den JG Business Academy habt ihr bereits durchgearbeitet und auch die anderen Hilfestellungen haben euch nicht weitergebracht? Vielleicht wollt ihr euch mit euren Fragen an einen erfahrenen Teilnehmer wenden, der euch auf Grundlage der eigenen Erfahrung unterstützen kann?

Gerne, tut das!

Wir weisen euch hiermit darauf hin, dass E-Mails, die ihr an die unten genannten E-Mail-Adressen der Mentoren sendet, von Jugend gründet eingesehen werden können. Diese Einsicht dient der Validierung des Angebots und dem Schutz der Teilnehmer. Wer das nicht möchte, muss auf dieses Angebot leider verzichten.

Unsere Mentoren

Foto des Mentors

Braun, Sjard

Referenzen

  • Zwischenfinale 2017
  • Finale 2017, Platz 2

Schwerpunkte

  • sustainable development
  • Präsentation und Rhetorik
  • Produktidee und Diversifikation


Ich bin gerne Jugend gründet Mentor, weil ...
... die Verbindung zu Fortschritt und Innovation in einer zunehmend nachhaltig agierenden Umwelt von zentraler Bedeutung und persönlichem Interesse ist.

Foto des Mentors

Scharf, Lennard

Referenzen

  • Finalteilnahme 2017
  • Finale 2018: Unterstützung
    des einen Siegerteams 

Schwerpunkte

  • Alle wirtschaftlichen Fragen (Wirtschaft LK) und
  • allgemeine Fragen zu dem Businessplan und
  • zu dem Planspiel


Ich bin gerne Jugend gründet Mentor, weil ...
... Jugend gründet als Wettbewerb eine gute Plattform für Junge, Schüler und Azubis, die ihre unternehmerische Kompetenz testen wollen, bietet und ich sie dabei gerne unterstütze.

Foto des Mentors

Baro, Simon

Referenzen

  • Zwischenfinale 2016
  • Finale 2016, Platz 1

Schwerpunkte

  • Businessplan
  • Pitch mit Pepp
  • Messestand, Finalvorbereitung


Ich bin gerne Jugend gründet Mentor, weil ...
... ich mich gerne mit innovativen Ideen auseinandersetze und das Beste aus ihnen heraushole. Es macht einfach Spaß zu sehen, wie eine anfangs kleine Idee wächst und zu etwas Großem wird.

Foto des Mentors

Pohlmann, Tom Niklas

Referenzen

  • Zwischenfinale 2016 Platz 1
  • Finale 2016 Platz 2

Schwerpunkte

  • innovative Geschäftsideen & unkonventionelle Lösungsansätze
  • Technologien der Industrie 4.0 im Spiegel der Nachhaltigkeit
  • Proof of Concept & Prototyping
  • Storytelling, Konzeption & Präsentation


Ich bin gerne Jugend gründet Mentor, weil ...
... ich den aktuellen Teilnehmern bei der Entwicklung neuartiger Denkansätze zur Seite stehen möchte, um die Gründerszene von morgen zu fördern.

Foto des Mentors

Marc Sommer

Referenzen

Zwischenfinale 2015

Schwerpunkte

  • Ideen finden & entwickeln
  • Technische Produktideen
  • Arbeitsmanagement & Selbstmotivation
  • Pitch & Rhetorik
  • Geschäftsplan


Ich bin gerne Jugend gründet Mentor, weil ...
... es mir Freude bereitet, andere junge Gründer bei der Realisierung ihrer innovativen Ideen zu unterstützen. In meiner Teilnehmerzeit habe ich viel gelernt und viele neue Eindrücke gewonnen. Ich freue mich, die Erfahrungen weiterzugeben!

Foto des Mentors

Hodes, Alexander

Referenz

  • Finale 2014: bester Quereinsteiger

Schwerpunkte

  • Umsetzung technischer Ideen
  • Businessplan
  • Präsentation
  • Planspiel


Ich bin gerne Jugend gründet Mentor, weil ...
… ich euch bei der Umsetzung  eurer Ideen helfen möchte und euch auch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Foto des Mentors

Prehn, Anna-Louisa

Referenzen

  • Businessplanranking, Platz 11
  • Zwischenfinale, Platz 7
  • Gesamtranking, Platz 20

Schwerpunkte

  • Businessplan
  • Zeitplanung


Ich bin gerne Jugend gründet Mentor, weil ...
... weil der Wettbewerb für jeden eine spannende und hilfreiche Erfahrung werden kann. Damit alles reibungslos funktioniert, möchte ich gerne anderen Teams helfen.

Hier sind ein paar Hinweise für Eure Kontaktaufnahme: Die Netiquette

  • Höflichkeit tut nie weh, aber meist hilft sie.
  • Vermeidet bitte Multiposts.
  • Versucht euer Problem kurz und prägnant zu beschreiben.

Die Antworten der Mentoren basieren auf deren persönlichem Erfahrungsschatz als Zwischenfinal- und Finalteilnehmer - sie müssen nicht zwangsläufig der Meinung des Jugend gründet-Teams entsprechen.