Skip to main content

Zahlen - Daten - Fakten

Seit wann gibt es "Jugend gründet"?

Jugend gründet startete im Schuljahr 2003/2004 in sein erstes Wettbewerbsjahr. Seither wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und vom Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim umgesetzt.

Erfolgsgeschichte und aktuelle Zahlen

Teilnehmerzahlen:

Wettbewerbsjahr
2013/2014

Wettbewerbsjahr
2014/2015

Wettbewerbsjahr
2015/2016

Wettbewerbsjahr
2016/2017

Zahl der bewerteten Businesspläne

Wettbewerb 2013/2014

605

Wettbewerb 2014/2015

632

Wettbewerb 2015/2016

635

Wettbewerb 2016/2017

707

Teilnehmer nach Bundesländern

Teilnehmer 2014/2015 Teilnehmer 2015/2016 Teilnehmer 2016/2017
Gesamtzahl 3.872 3.697 4.107
Bundesland
Baden-Württemberg 1.708 1.376 * 808 *
Bayern 224 328 375
Berlin 160 103 66
Brandenburg 32 69 725 *
Bremen 16 17 27
Hamburg 73 49 40
Hessen 438 454 462
Mecklenburg-Vorpommern 18 8 44
Niedersachsen 166 242 252
Nordrhein-Westfalen 593 494 656
Rheinland-Pfalz 54 72 89
Saarland 1 2 5
Sachsen 23 24 27
Sachsen-Anhalt 24 11 13
Schleswig-Holstein 80 76 85
Thüringen 10 16 15
nicht zugeordnet 249 290 362
Ausland 3 66 56

* Der enorme statistische Ausschlag hängt damit zusammen, dass bei der Anmeldemaske die Reihenfolge der beiden Bundesländer getauscht wurde. Erfahrungsgemäß wählen einige Teilnehmer immer das erste Feld aus, unabhängig davon in welchem Bundesland sie tatsächlich wohnen.

Anerkannt



"Jugend gründet" steht auf der Liste der empfohlenen Schülerwettbewerbe der Kultusministerkonferenz.

Auszeichnungen:

2015

ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel Werkstatt N-Projekt 2015, das vom Rat für Nachhaltige Entwicklung vergeben wird an Ideen und Initiativen, die den Weg in eine nachhaltige Gesellschaft weisen: Werkstatt N

2012

als Beispiel guter Praxis in die Top Zehn der deutschen Vorentscheidung des European Über EEPA und die Beispiele guter Praxis 2012.

2008

Ausgewählter Ort im Land der Ideen. Zur Pressemitteilung

www.jugend-gruendet.de verwendet Cookies. Weitere Informationen ok