JUGEND GRÜNDET


PRESSEMITTEILUNG

JUGEND GRÜNDET startet ins neue Wettbewerbsjahr

Online-Wettbewerb sucht: „Druckfrische Ideen!“

Mit dem 1. September 2021 ist der Online-Wettbewerb JUGEND GRÜNDET in sein 19. Wettbewerbsjahr gestartet. Gesucht im Wettbewerbsjahr 2021/2022 sind: „Druckfrische Ideen!“ Ab sofort heißt es also wieder: Ran an die Businesspläne und her mit den innovativen Geschäftsideen!

Mit seiner Idee Johannes Gutenberg 1440 eine Revolution losgetreten, die bis heute nachwirkt: Ohne die Erfindung des Buchdrucks wäre unsere "Medien- und Wissensgesellschaft" nicht vorstellbar! Völlig zu Recht gilt der Buchdruck als eine der größten Innovationen der Menschheitsgeschichte - und als solche hat der Buchdruck den Online-Wettbewerb JUGEND GRÜNDET zum Motto des Wettbewerbsjahres 2021/2022 inspiriert: „Druckfrische Ideen!“

Jetzt auf JUGEND GRÜNDET registrieren
Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, die sich für die Themen Innovation und Gründung begeistern, können sich ab sofort auf www.jugend-gruendet.de registrieren, um im Laufe des Wettbewerbsjahres eine eigene innovative Geschäftsidee zu entwickeln und damit im besten Fall das Bundesfinale 2022 zu erreichen. Wie jedes Jahr freut sich das Team von JUGEND GRÜNDET auf die vielen tollen Lösungen für morgen, die sich die Teilnehmenden für die Probleme von heute ausdenken, um unsere Welt ein kleines wenig besser, angenehmer und innovativer zu machen. Frei nach dem übergeordneten Wettbewerbsmotto „Chancen erkennen, Zukunft gestalten. Bei JUGEND GRÜNDET entstehen die Ideen für morgen!“.

Mit Ideen die Welt verändern
Als Ideen-Wettbewerb und freie Bildungsplattform will JUGEND GRÜNDET junge Menschen dazu ermutigen, mit ihren Ideen die Welt zu verändern. Denn die Welt verändert sich konstant und stellt uns und nachfolgende Generationen vor enorme Herausforderungen: Globalisierung, Digitalisierung, Klimawandel - die Veränderungen sind tiefgreifend, mitunter bedrohlich und schreiten immer schneller voran. Das Gute: Veränderung bedeutet auch Gestaltungsraum - und Gestaltungsraum braucht Gestaltungswillen!

JUGEND GRÜNDET weckt Gründungsgeist
Diesen Gestaltungswillen möchte JUGEND GRÜNDET fördern und den Gründungsgeist in jungen Menschen wecken. Mit seinen zwei Wettbewerbsphasen, der Businessplan-Phase und der Planspiel-Phase, vermittelt der Wettbewerb spielerisch wirtschaftliches Wissen und trainiert wichtige Zukunftskompetenzen wie Teamfähigkeit, Experimentierfreude, Kreativität, aber auch Durchhaltevermögen, Eigenverantwortung das kritische Hinterfragen des Status quo. Auf dieser Basis können die Teilnehmenden im Wettbewerb und darüber hinaus eigene Ideen entwickeln und umsetzen - als Basis für eine zukunftsfähige Gesellschaft.

Businessplan-Phase: Von der ersten Idee zum echten Plan
Das Wettbewerbsjahr startet jährlich am 1. September mit der Businessplan-Phase, die bis Anfang Januar dauert. Aufgabe in der Businessplan-Phase ist es, im Team oder auch als Einzelperson eine innovative Geschäftsidee zu entwickeln und in der JUGEND GRÜNDET-Businessplan-Maske auszuarbeiten. Die Teams mit den besten Businessplänen werden zu den Pitch Events im März und April eingeladen, um ihre innovativen Geschäftsideen vor der hochkarätigen JUGEND GRÜNDET Jury zu präsentieren.

Planspiel-Phase: Wer hat Gründungsqualitäten?
Mit dem 1. Februar startet dann die zweite Phase des Wettbewerbs, die Planspiel-Phase. Im „Start up Simulator“ von JUGEND GRÜNDET schlüpfen die Teilnehmenden in die Management-Rolle und müssen ein virtuelles Unternehmen durch die Höhen und Tiefen der Konjunktur steuern. Dabei müssen sich die Teams mit ihrem Start up auch gegen von der KI gesteuerte Konkurrenzunternehmen durchsetzen. Im Start up Simulator werden die ersten acht Jahre nach der Unternehmensgründung durchgespielt. Wer schafft es und führt sein Start up durch alle Krisen und gegen die Konkurrenz zum Erfolg? Mitte Mai wird sich zeigen, wer beim Planspiel die Nase vorn hat.

Bundesfinale im Juni 2022
Beim Bundesfinale im Juni entscheidet sich dann, welches Team als Bundessieger in die USA reisen darf. Neben der Siegerreise ins Silicon Valley erwarten die Teilnehmenden aber noch viele andere tolle Preise und Sonderpreise.  Und nicht zuletzt gilt auch bei JUGEND GRÜNDET: Dabei sein ist alles! Denn die Teilnahme am Wettbewerb bietet den Teilnehmenden einmalige Erlebnisse, einen spannenden Einblick in den Gründungskosmos und viele neue Kontakte.

Teilnahme und Anmeldung
Um sich für das Wettbewerbsjahr 2021/2022 anzumelden, müssen sich Schülerinnen, Schüler und Auszubildende nur auf der JUGEND GRÜNDET-Website registrieren.
Alle wichtigen Informationen rund um die Teilnahme und die Gewinnberechtigung sind in den Teilnahmebedingungen zu finden.

Sponsoren und Förderer
JUGEND GRÜNDET ist ein bundesweiter Online-Wettbewerb, wird seit 2003 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von einer Reihe namhafter Förderer bei der Bekanntmachung des Wettbewerbs, bei den Preisen sowie bei den Events unterstützt. Hauptsponsor ist die Porsche AG.

Ausführliche Informationen zum Bundeswettbewerb gibt es auf www.jugend-gruendet.de.
 

PRESSEMITTEILUNG ZUM DOWNLOAD

BILDMOTIV ZUM DOWNLOAD

_____________________________

3. September 2021

Pressekontakt für Ihre Fragen:
Dorothee Riegner

PR, Online-Redaktion, Teilnehmenden-Betreuung

JUGEND GRÜNDET im Steinbeis-Innovationszentrum
Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim
Blücherstraße 32, 75177 Pforzheim
07231 42446-11, riegner(at)szue.de

_____________________________

Instagram