Team 7 - MyTrest

Das sind wir

Wir sind vier Schüler der Internatsschule Schloss Hansenberg im Rheingau. In unserem Unternehmen kümmert sich Robert um die Organisation und den Kontakt zu Partnern, während Jonas für die Produktentwicklung verantwortlich ist. Aufgrund seiner mathematischen Kenntnisse führt Ennio die Buchhaltung und Nathanaels Zuständigkeitsbereiche sind die Kundenbetreuung und Marktforschung.

Internatsschule Schloss Hansenberg, Geisenheim, betreuende Lehrkräfte: Kerstin Nowak, Paul Rauh

Unsere Geschichte

So kamen wir auf die Idee:

Jeder kennt es: Dick in Plastik verpacktes Obst & Gemüse. Wir dachten uns, muss das wirklich sein? So kamen wir auf die Idee, eine natürliche und kompostierbare Alternativverpackung zu entwickeln, Aber aus welchem Material sollte sie bestehen? Wie erreichen wir gleichzeitig Stabilität und Kompostierbarkeit, das Ganze kombiniert mit einer nachhaltigen Produktion? Die Lösung war im wahrsten Sinne des Wortes direkt vor unseren Augen. Da wir im Weinanbaugebiet des Rheingau wohnen, erfuhren wir von den bisher nur als Dünge- und Futtermittel verwendeten Pressrückständen der Saftpressen, dem Trester, welcher nun unser Hauptmaterial für eine rundum nachhaltige Verpackung darstellt. So nahm die Firma MyTrest immer mehr Gestalt, gemäß unserem Ziel ein sehr regional verwurzeltes und innovatives Unternehmen zu schaffen, welches einen Beitrag zur Lösung des Problems des Plastikmülls leistet.

 

Das bieten wir

Unser Angebot/Produkt/Dienstleistung:

Der Kern von MyTrest stellt unser Material aus Trester dar. Es ist in vielfältiger Weise einsetzbar, einfach zu verarbeiten und gleichzeitig stabil. Durch Pressformen ist nahezu jede Art von Verpackung realisierbar. In den Verpackungsmarkt wollen wir mit unserer MyBowl, einer Alternative zu herkömmlichen Obstschalen, starten. Das Besondere der MyTrest Bowl? Sie ist nachhaltig und regional produziert, zu 100% kompostierbar und dadurch einfach im Biomüll oder auf dem Kompost zu entsorgen.

Darum ist unser Angebot relevant

Die Vision und der Kundennutzen:

Der Trend von nachhaltigem Wirtschaften macht auch vor der Lebensmittelindustrie nicht halt. Kunden haben das Verlangen, ein rundum nachhaltiges Einkaufserlebnis zu haben. Eine unnatürliche Plastikverpackung lässt sich nicht mit Naturprodukten zusammen vereinbaren. Hier setzen wir an! MyTrest ist unbedenklich für Natur und Mensch. So bieten wir jedem Kunden auf einfacher Weise am Umweltschutz teilhaben zu können. Und gehen einen weiteren Schritt in Richtung einer plastikfreien Welt.

Status quo und unsere Pläne

Das haben wir schon erreicht und das haben wir noch vor:

Mit der MYTrest Bowl haben wir den ersten Stein einer vielfältigen Produktpalette. Mit dieser Materialmischung können wir trockenere Lebensmittel beliebiger Größe gut geschützt verpacken. Als nächstes werden wir weitere Testreihen starten, in welchen wir durch Beimischung anderer Naturstoffe, wie Pilzmyzel, auch andere Dinge verpacken können. Außerdem ist ein miteinpflanzbarer Blumentopf aus unserem bestehenden Material in Arbeit.

Bildergalerie