Zum Hauptinhalt springen

Alumni 2009: z-weitsicht

Tobias Pfannschmidt und Fabian Sattler lernten sich in der 12. Klasse an ihrer Bremer Schule kennen und die Chemie stimmte sofort.

Schnell stellte sich heraus, dass sie insbesondere ein gemeinsames Interesse teilten: Unternehmensgründungen. Gemeinsam mit einer Stufenkollegin nahmen sie deshalb an Jugend gründet teil und kamen mit ihrer Idee eines Schuhs, der mithilfe eines fernsteuerbaren Reisverschlusses insbesondere Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Leben wieder ein klein wenig leichter machen soll, bis ins Bundesfinale.

Auch wenn es mit dem Gesamtsieg und der Reise ins Silicon Valley nicht geklappt hat, die beiden waren infiziert mit dem Gründergeist. Und nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften und der BWL haben die beiden sich zusammen getan und in echt ein Unternehmen gegründet: z-weitsicht, die Agentur für digitales Marketing in Bremen.

In einem sehr interessanten und persönlichen Blog-Eintrag berichten die zwei wie sich das Ganze entwickelt hat: von einer Idee am Küchentisch hin zur Verwirklichung ihres Traumes: einem eigenen Unternehmen:

Blog: Spannend, turbulent und lehrreich: Ein Jahr z-weitsicht und was davor geschah

Das Datum auf unserer Gewerbeanmeldung: 01.06.2015. Ein paar Zahlen, die bedeutungslos erscheinen. Für uns sind sie wohl nicht der Anfang, sondern vielmehr der Teil einer Geschichte, die länger ist, als es auf den ersten Blick scheint. Einen kleinen Ausschnitt zeigt diese, nicht ganz ernst gemeinte, Anekdote.

Akribische Vorbereitungsphase

Ich lernte Tobias in der 12. Klasse im zarten Alter von etwa 17 Jahren kennen. ... [hier weiterlesen]

Im November 2016 sprach Fabian schließlich auch im Rahmen unserer Startup Academy an der WHU vor 200 gründungsinteressierten Jugendlichen und erzählte ihnen, wie Gründung bei ihm ablief. Unseren Bericht dazu findet ihr hier. Und einen Blogeintrag von Fabian hier.