Skip to main content

Lehrerzimmer

Im Lehrerzimmer öffnet sich der Abschnitt  Exklusives Unterrichtsmaterial für angemeldete Lehrkräfte nach dem Login. Lehrkräfte, die noch nicht registriert sind, können sich den Zugang frei schalten lassen. Dazu erforderlich ist ein Teilnehmer-Account: Melden Sie sich bitte einfach als Teilnehmer an und sagen Sie uns in einer E-Mail an welcher Schule Sie unterrichten. Danach kann die Umwandlung des Accounts in einen Lehreraccount erfolgen.

Was gibts Neues im Wettbewerbsjahr 2018/2019

Hinter jedem Produkt, jeder Dienstleistung steckt ein Geschäftsmodell. Das Geschäftsmodell ist quasi die Gebrauchsanleitung dafür, wie das Unternehmen funktioniert und Geld einnimmt.

Als Plakat ausgedruckt, lädt das „Business Model Canvas“ dazu ein, ein komplettes Geschäftsmodell schnell und übersichtlich auf einer einzigen Seite darzustellen und die Zusammenhänge sichtbar zu machen.

  • Der Kern ist die Geschäftsidee. Um sie herum gruppieren sich alle anderen Felder.
  • Die rechte Seite stellt die externe Sichtweise dar; hier befinden sich die potenziellen Kunden, zusammengefasst zu Zielgruppen). Die Konkurrenz  steht zwischen dem Unternehmen und seinen Zielgruppen; die Kundenbeziehungen sind der direkte Draht zu den Kunden. Wenn alles nach Plan läuft, resultieren daraus Einnahmen, die das Unternehmen finanzieren.
  • Auf der linken Seite befindet sich die interne Sichtweise. Die Schlüsselressourcen beinhalten alles, was das Unternehmen wertvoll macht. Ergänzt um passende Schlüsselpartner wird daraus eine schlagkräftige Basis, um die Idee erfolgreich zu machen. Die wichtigsten dabei anfallenden Kosten und Investitionen finden sich in den Ausgaben wieder.

Das Jugend gründet Business Model Canvas wird als Plakat in Druckform, zu bestellen über E-Mail und als beschreibbare PDF für den Einstieg in den Businessplan angeboten. Es ist einfach, intuitiv verständlich und hat sich bei zahlreichen etablierten Unternehmen, Start-ups bewährt. Der Einsatz des Canvas ist im Wettbewerb keine Pflicht und wird auch nicht bewertet. Es ist ein optionales Angebot für den schnellen Überblick, ob aus der Geschäftsidee ein Geschäftsmodell werden kann.

Im Wettbewerbsjahr 2018/2019 wurde das Canvas modifiziert und besser mit der Businessplanmaske abgestimmt.

Tipps auf Youtube zum Business Model Canvas (Externer Link)

Die Businessplanmaske wurde leicht modifiziert. Die Hilfetexte neu aufgesetzt.

Um die Bedeutung des Businessplans zu erhöhen und die viele Arbeit, die drin steckt zu würdigen, wurde die Punkteverteilung geändert. Die Anzahl der für den Businessplan zu erzielenden Punkte wurde auf 1.900 erhöht. Die Punktevergabe

Die Zeichenanzahl in der Businessplanmaske, die bisher nur eine Empfehlung war, wurde hart codiert. Das bedeutet, die vorgegebene Zeichenanzahl in den einzelnen Businessfeldern kann nicht überschritten werden.

Neu ist das Feld Vision in der Businessplanmaske. Hier sind die Teilnehmer gefordert, das übergeordnete Ziel, zu dem sie mit ihrer Geschäftsidee beitragen wollen und das über das reine Geldverdienen hinausgeht, zu benennen. Oftmals ist eine Vision sehr groß gedacht und wird vielleicht niemals erreicht werden, maximal annähernd. In einer Vision kann sich verbergen, was einen Unternehmensgründer antreibt, anders ausgedrückt ist es die innere Motivation, die einen Gründer jeden Morgen aufstehen lässt. Eine Vision muss nicht exklusiv sein, andere Unternehmen können dieselbe oder eine ähnliche Vision haben und auf ihre eigene Art und Weise daran arbeiten, sie zu erreichen. Auch oder gerade weil uns bewusst ist, dass man versucht sein könnte, ganze Romane zur Vision zu schreiben, Businessplan-Adressaten jedoch auch in der Praxis der realen Welt wenig Zeit zum Lesen haben, ist dieses Feld auf nur 200 Zeichen begrenzt.


Wir bieten den Teilnehmern schon vor der Businessplanbewertung, die im Januar stattfindet, ein kurzes Vorab-Feedback an. Um eine erste, kurze Einschätzung von uns zu erhalten, müssen die Teilnehmer uns bis Anfang Dezember 2018 ein maximal zweiminütiges Video mit einem Kurz-Pitch ihrer Geschäftsidee zur Verfügung stellen. Das Video hat keinen Einfluss auf die Punktevergabe, es ist nur ein Zusatzangebot von uns für die Teilnehmer. Detailinformationen werden im Oktober per E-Mail an die Teilnehmer verschickt und unter Teilnehmer - Tipps und Hilfen veröffentlicht.

Wie bisher gibt es im Wettbewerb einen Stichtag für das Planspiel, an dem das für den Wettbewerb relevante Ranking erstellt wird. Siehe Wettbewerb - Termine, wo alle Termine zu Wettbewerbsbeginn veröffentlicht werden.

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Lehrkräften nach Planspielende, weil sie das Planspiel gerne für Projekttage oder für die Vorstellung von Jugend gründet im Folgejahr einsetzen möchten. Wir haben diesem Anliegen Rechnung getragen und werden das Planspiel daher auch über den Wettbewerb hinaus bis zum Schuljahresende offen halten.

Der Jugend gründet Kanal auf Youtube (Link auf externe Seite) wird stetig weiter ausgebaut zu einem interaktiven Lernkanal.

Hier finden sich bereits jetzt zahlreiche Businessplan-Tipps (Link auf externe Seite) die stetig ergänzt werden. Neu sind die Tipps zum Jugend gründet Businessmodell Canvas. Einfach den Kanal abonnieren und damit auf dem Laufenden bleiben.

Tipps zum Business Model Canvas.

Forum - exklusiv für angemeldete Lehrkräfte

Über 200 Lehrkräfte haben sich inzwischen für das exklusive Lehrerzimmer freischalten lassen. Ihnen allen bieten wir ab sofort mit dem Forum die Möglichkeit, sich auszutauschen. Für angemeldete Lehrkräfte geht es hier zum Forum.

Würfelspiel We Got This!

Das „Jugend gründet“-Würfelspiel „We Got This!“ ist eine spielerische Form der Ideen- und Methodenfindung. Mit sechs Würfeln und einem Szenario geht man virtuell auf eine Weltreise oder versucht ein selbst gestelltes Problem zu lösen. Das Spiel regt an über Ecken zu denken und Denkverbote über den Haufen zu werfen. So trainiert man systematisch zielgerichtetes Denken, Kreativität und die Kompetenz zur eigenständigen Problemlösung.


Ein kostenloses Exemplar des Würfelspiels können Lehrkräfte und Ausbilder/innen, die sich im Lehrerzimmer angemeldet haben, erhalten. Bitte schicken Sie eine E-Mail an Jugend gründet mit Ihrer Login-Adresse, mit der Sie sich im Lehrerzimmer anmelden und Ihrer Postadresse.

Informationsmaterial zum Bestellen

Das Informationsmaterial, das mit dem Formular unten bestellt werden kann, ist für Lehrkräfte, die "Jugend gründet" im Unterricht einsetzen möchten, kostenlos. Eine Lieferung erfolgt, solange der Vorrat reicht.

Bestellformular

Ich möchte folgende Materialien bestellen:

Canvas - Poster   St.
Lehrerinformationsheft zum Wettbewerb   St.
Flyer   St.
Poster Jugend gründet "Mach mit"   St.
Brausepäckchen "Wettbewerb sucht spritzige Ideen"   St.
Lernmodul Finanzierung   St.
Lernmodul Bilanzierung   St.

Erläuterung zu oben genannten Materialien:

  • Canvas-Poster im DIN A-2 Format. Angebot für die Ideenfindungs-Phase. Empfehlung: ein Poster pro Team.
  • Lehrerinformationsheft ausführliche Informationen zum Wettbewerb. Dieses Heft wird im Herbst 2018 aktualisiert aufgelegt.
  • Broschüre: Kurzinformation im Pixi-Format für Teilnehmer und andere Interessierte
  • Lernmodul Finanzierung und Lernmodul Bilanzierung Unterrichtseinheiten zu den Themen Finanzierung und Bilanzierung. Die Broschüren liegen in der Schülerversion gedruckt vor. Die Lehrerversion mit Lösungsvorschlägen ist nur online nach dem Login hier im Lehrerzimmer unter dem Stichwort exklusives Unterrichtsmaterial verfügbar.

 Weiteres Informationsmaterial finden Sie zum Herunterladen unter Downloads.